Der Notar in Spanien

Notare in Spanien bekleiden ein öffentliches Amt. Sie überprüfen die Identität der am Kaufprozess beteiligten Parteien und vergewissern sich, dass die Herkunft der involvierten Gelder nachweisbar ist. Ein Notar ist allerdings nicht für den Inhalt der Verträge verantwortlich, die unterzeichnet werden. Zum Beispiel wird ein Notar nicht überprüfen, ob auf der Immobilie bereits eine Hypothek [ Read + ]


Der Anwalt in Spanien

Einige Gründe, warum wir Ihnen immer empfehlen, einen unabhängigen Anwalt mit der Wahrung Ihrer Interessen zu beauftragen, wenn Sie einen Immobilienkauf durchführen. Sie kaufen in Spanien, einem Land mit anderen Gesetzen und Vorgehensweisen, als Sie es wahrscheinlich gewohnt sind. Desweiteren ist gewöhnlich eine hohe Geldsumme involviert, weshalb es sicherlich sinnvoll ist, jemanden an seiner Seite [ Read + ]


Laufende Kosten einer Immobilie

Neben den üblichen Kosten, die durch den Besitz einer Immobilie entstehen, wie für Unterhalt, Reinigung, Reparaturen, Versorgung usw., sind auch noch einige Steuern und Gebühren vom Eigentümer zu bezahlen. Grundbesitzsteuer (in Spanien IBI). Jeder Immobilieneigentümer, ob in Spanien wohnhaft oder nicht, muss diese Steuer bezahlen. Sie wird auf Basis eines administrativen Wertes errechnet (in spanisch: [ Read + ]


Erwartungen und Anforderungen an die Immobilie

Sich im Voraus genaue Gedanken darüber zu machen, wonach Sie suchen und was Sie sich von Ihrer Immobilie erwarten, wird Ihr Risiko deutlich verringern, eine Immobilie zu kaufen, die Ihnen im Nachhinein nicht absolut gefällt. Einige Punkte, über die Sie nachdenken sollten: Wird die Immobilie Ihr Urlaubsdomizil für einige Wochen im Jahr, Ihr neuer Wohnsitz [ Read + ]


Kosten beim Kauf einer Immobilie in Spanien

Erwerben Sie in Spanien Immobilienbesitz, fallen verschiedene Steuern und Gebühren an. Dabei wird unterschieden, ob Sie direkt vom Bauherrn kaufen oder eine bereits genutzte Immobilie erwerben. Wir haben für Sie eine Aufstellung der Kosten in beiden Fällen zusammengestellt. Neubau direkt vom Bauherrn: Wird eine Immobilie zum ersten Mal verkauft, fällt Umsatzsteuer an (in Spanien IVA). [ Read + ]


Kaufvorgang für eine Immobilie in Spanien

Welche Schitte sollten Sie unternehmen, nachdem Sie eine mündliche Vereinbarung getroffen haben? Reservierungsvertrag. In dem Moment, in dem Sie zustimmen, muss der Verkäufer die Immobilie vom Markt nehmen. Das geschieht gewöhnlich durch das Unterschreiben eines Reservierungsvertrags und der Käufer verpflichtet sich, einen Betrag von gewöhnlich 6000 € zu hinterlegen. Sollte sich der Käufer im Nachhinein [ Read + ]